Event-Empfehlung: Deutscher Arbeitsschutz-Kongress

Diesen Beitrag auf Facebook teilen ...Share on Facebook
Facebook
1

Gerne möchten wir unsere Leser  auf den Deutschen Arbeitsschutz-Kongress der WEKA-Akademie vom 20.-21.09.2016 in Bad Nauheim aufmerksam machen.

Um das Thema  Arbeitssicherheit kommt heutzutage kein Unternehmen mehr herum. Im Fokus der zweitägigen Veranstaltung liegen daher aktuelle Problemstellungen, konkrete Handlungsanweisungen und Lösungsansätze für die betriebliche Sicherheit und Gesundheit.

Je nach persönlichen Tätigkeitsschwerpunkten können die Teilnehmer an folgenden Fachforen teilnehmen:

  1. Arbeitsschutz
  2. Betriebliches Gesundheitsmanagement
  3. Brandschutz
  4. Explosionsschutz
  5. Gefahrstoffe

Namhafte Referenten und Experten aus Industrie, Wirtschaft, Behörden und Beratung stehen für die fachliche Expertise der Veranstaltung. Auch Olaf Jastrob – Fachplaner und Sachverständiger für sichere Veranstaltungen – wird dieses Jahr als Speaker mit dabei sein und einer der beiden Eröffnungsvorträge halten zu dem Thema:

 Wer trägt eigentlich die Verantwortung bei einer Veranstaltung?

  • Schutzziele in Versammlungsstätten für Personen
  • Veranstaltungsleitung, Kontrolle und Aufsicht gemäß MVStättVO und DGUV-Vorschriften
  • Verantwortung, Pflichten und Aufgaben bei einer Veranstaltung (Delegation von Verantwortung und Pflichten)
  • Basis-Organigramm gemäß Betriebsvorschriften/Betreiberpflichten der MVStättVO 2014 sowie DGUV Vorschrift 1 und 17
  • Übersicht sicherheitsrelevanter Positionen in Versammlungsstätten

Persönlich empfehlen wir die Teilnahme an dem Kongress jedem, der auf dem Gebiet der Arbeitssicherheit Verantwortungen trägt.

Mehr Informationen zu den verschiedenen Themen und Referenten, sowie zur Anmeldung zum Deutschen Arbeitsschutz-Kongress der WEKA-Akademie finden Sie unter http://www.deutscher-arbeitsschutz-kongress.de/.

Diesen Beitrag auf Facebook teilen ...Share on Facebook
Facebook
1

Tags:, , , , , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Zum kommentieren bitte einloggen.